Tierschutzverein
Freital und Umgebung e.V.
Gooding Logo

Gooding macht es dir einfach Gutes zu tun!

Unterstütze uns durch deine Einkäufe.

So funktioniert es

Stui und Hazel

„Meine beiden Lieblinge suchen leider ein neues zu Hause, da ich eine starke Allergie entwickelt habe und den beiden auch zeitlich nicht mehr gerecht werden kann, wie sie es verdienen. Sie sind momentan in Freiberg/Sachsen, können aber gerne deutschlandweit vermittelt werden.

Stui (Löwenwidder, wildfarben) ist kastriert und wurde vor einigen Jahren in einem Karton mit der Aufschrift „zum mitnehmen“ gefunden. Er ist schon etwas älter und generell sehr gemütlich, aber trotzdem absolut neugierig und fit. Er liebt es, gestreichelt zu werden. Hochnehmen mag er nicht und sollte man generell auch nur tun, wenn es absolut notwendig ist.

Hazel (Löwenköpfchen, cremefarben) ist jetzt etwa 5-6 Jahre alt und wurde damals aus schlechter Haltung abgegeben. Die Vorbesitzer legten sich die Kleine zu, weil sie gerne „Babyhasen“ wollten und nach einem Wurf hatte sie dann ausgedient und es bestand kein Interesse mehr an ihr. Die Hübsche ist sehr neugierig und aufgeweckt. Sie braucht immer etwas Trubel und Beschäftigung. Auch sie ist absolut zahm und liebt es zu kuscheln, aber möchte auch bitte nicht hochgenommen werden.

Die beiden sind absolute Goldschätze, sehr lieb und zahm und einfach nur zuckersüß.

Beide haben Zahnspitzen (Kürzen etwa alle 8-10 Wochen nötig) und Stui hat eine kleine gesundheitliche Einschränkung, die aber nicht behandelt werden muss, nicht ansteckend ist und ihn in keinster Weise beeinträchtigt. Näheres gerne per Mail.

Für die beiden wünsche ich mir ein artgerechtes neues zu Hause, gerne mit vorhandenen (kastrierten) Kaninchen in Außenhaltung oder mit Familienanschluss in Innenhaltung. Hazel ist gerne aktiv und Stui ist furchtbar verfressen und faul und freut sich über Rückzugsmöglichkeiten.

Im Moment leben sie in freier Zimmerhaltung, bekommen täglich frisches Gemüse und Kräuter, getreidefreies Strukturfutter, Heu, Wasser, wenig Obst. Sie waren vorher auch schon in Außenhaltung.

Abgabe nur mit Vorkontrolle und gegen Schutzgebühr. Dafür werden beide vor der Abgabe noch einmal frisch geimpft und vom TA durchgecheckt.

Die beiden lieben sich abgöttisch und werden nur zusammen vermittelt!

Falls ihr Fragen habt, schreibt mir ruhig. Ich hoffe, die zwei finden bald ein schönes neues zu Hause. 🙂

KONTAKT: maylis@web.de

Liebe Grüße, Lisa“