Tierschutzverein
Freital und Umgebung e.V.

Katzenkinder < Zurück zu Vermittelt

Geboren:5.7.2022
Geschlecht:Männlich und weiblich
Kastriert:Nein
Haltung:Wohnungshaltung mit netzgesichertem Balkon
Status:Vermittelt

Die Mahatmas

geboren 05.07.2022
3x männlich
1x weiblich

Die 4 Katzenkinder wurden frisch geboren (Nabelschnur war noch dran), ausgesetzt in einem Karton im Wald gefunden. Der Zufallsfund wurde Gott sei Dank von einem tierlieben Menschen entdeckt und zu uns gebracht. Bis zur 6 Wochen wurden Mahatma, Maybel, Mick und Mats mit der Flasche großgezogen und durften bei einer Tierpflegerin das 24 Stunden-Rund um Sorglospaket erleben. Sie wuchsen mit anderen Katzen und Hunden auf, entwickelten sich großartig und entwickelten selbstbewusste Charaktere.

Nun sind die 4 Schätze pflügge und wollen ausziehen. Der Abschied von ihrer Pflegemutti wird schwer. Sie werden nur in reine Wohnungshaltung (am liebsten mit gesicherten Balkon) und nur als Zweitkatze zu sozialen Artgenossen, am liebsten aber paarweise, vermittelt. Mats (weiß mit 1/3 schwarzanteil) könnte die Erziehung einer souveränen, selbstbewussten und sozialen Katze gut tun. Er ist äußerst aktiv, hochmotiviert die Welt zu erobern allerdings fehlt ihm tatsächlich die fehlende Maßregelung einer Katzenmutter.

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann deshalb von den Beschreibungen abweichen.

< Zurück zu Vermittelt